Content Queens: das Frauennetzwerk für kreative Freiberuflerinnen.
AGB für Verkäuferinnen

AGB für Verkäuferinnen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt)

Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Plattform Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt)

  1. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

1.1 Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen enthalten die grundlegenden Regeln für die Nutzung der Leistungen des Netzwerks Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt), erreichbar unter der Domain www.content-queens.com und verschiedener damit in Verbindung stehenden Subdomains (die „Plattform“) und den jeweils dort angebotenen Services (die „Services“) durch Sie als Nutzer*innen (die „Nutzer*innen“, „Sie“).Vertreten werden Content Queens Sisterhood UG UG (haftungsbeschränkt), Mittelstraße 11, 40789 Monheim am Rhein, von Christine van Tübbergen („Geschäftsführung“), Baustraße 14, 42697 Solingen sowie Kim Weber („Geschäftsführung“), Wollankstraße 104, 13187 Berlin.

1.3 Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle im Zusammenhang mit der Nutzung des Netzwerks, der Plattform und der angebotenen Services stehenden Willenserklärungen und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen der Nutzer*innen. Durch das Nutzen unserer Angebote akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen.

1.4 Hinsichtlich der Nutzung einzelner Dienste gelten gegebenenfalls zusätzlich die untenstehenden besonderen Bedingungen. Im Fall eines Widerspruchs zwischen den Allgemeinen und den besonderen Bedingungen gehen die besonderen Bedingungen den Allgemeinen Bedingungen vor, sofern dies nicht in den besonderen Bedingungen ausdrücklich ausgeschlossen ist.

  1. Verfügbarkeit der Plattform

Sie erkennen an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Plattform und der Services nicht gewährleistet werden kann. Wir bemühen uns jedoch, die Plattform so konstant wie möglich zur Verfügung zu halten. Insbesondere notwendige Wartungsarbeiten können jedoch zu Störungen oder zur vorübergehenden Nichtverfügbarkeit führen.

  1. Haftung der Nutzer*innen / Freistellung

Ihnen ist bekannt, dass bei einem rechtswidrigen Verhalten Ihrerseits die Gefahr besteht, dass wir von Dritten wegen der begangenen Rechtsverstöße in Anspruch genommen werden. Haben Sie Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen schuldhaft verletzt und werden wir deswegen von einem Dritten in Anspruch genommen, sind Sie verpflichtet, uns von allen in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten freizustellen. Die Freistellung gilt auch für alle notwendigen Kosten, die uns durch die eigene Rechtsverteidigung entstehen, soweit diese den jeweiligen gesetzlichen Gebührensätzen für Rechtsanwälte entsprechen.

  1. Haftung

4.1 Schadensersatzansprüche sind sowohl gegenüber Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) als auch gegenüber ihren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, d.h. solcher Pflichten deren Erfüllung eine ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglichen, auf deren Einhaltung Sie daher regelmäßig vertrauen dürfen und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. Die Haftungsbeschränkung gilt außerdem nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wenn Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Die Beschränkung gilt weiterhin nicht für Schäden, die auf dem Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft oder der Verletzung einer Garantie beruhen oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder sonstigen zwingenden gesetzlichen Vorschriften vorgesehen ist.

4.2 Im Übrigen ist unsere Haftung unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen. Insbesondere haften wir nicht für die Inhalte von anderen Internetauftritten, die mit der Plattform verlinkt sind. Verlinkungen durch Nutzer*innen auf kostenpflichtige Internetauftritte sind nicht zulässig. Wir machen uns die Inhalte von fremden verlinkten Seiten nicht zu Eigen und übernehmen keine Verantwortung hierfür. Sobald wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten oder von einer Verlinkung auf kostenpflichtige Internetauftritte erlangen, werden wir die Links entfernen oder den Zugang zu ihnen sperren.

4.3 Die gelegentlich in Artikeln eingebundenen Dienstleistungen werden von Dritten angeboten, nicht von uns. Solche Produkte sind entsprechend gekennzeichnet. Wir übernehmen daher für diese Produkte keinerlei Verantwortung, weder für deren Verfügbarkeit noch deren rechtliche und tatsächliche Qualität. Verträge über den Erwerb dieser Produkte kommen ausschließlich mit den jeweiligen Anbietern zustande. Es gelten für das Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Anbieter dessen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen.

4.4 Für die Wiederbeschaffung von Daten haftet Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) nur, wenn und soweit der Kunde sichergestellt hat, dass verloren gegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können.

  1. Verschwiegenheit und Datenschutz

5.1. Jedes Mitglied verpflichtet sich gegenüber uns und auch gegenüber allen anderen Mitgliedern, alle ihr im Rahmen unseres Netzwerkes zur Kenntnis gelangten Geheimnisse, also insbesondere die Privat-, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der anderen Mitglieder geheim zu halten und sie gleichermaßen vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen, wie vergleichbare eigene Geheimnisse.

5.2. Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse sind alle nicht offenkundigen und nur einem begrenzten Personenkreis bekannten Tatsachen, an deren Geheimhaltung das Netzwerk oder andere Mitglieder ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse haben oder die ausdrücklich als geheimhaltungsbedürftig bezeichnet werden, Geschäftsgeheimnisse in diesem Sinne sind insbesondere:

– technische Informationen wie besondere Methoden, Verfahren und Techniken und

– wirtschaftliche Informationen wie Kundenlisten, Preis- und Finanzdaten sowie Bezugsquellen.

Keine Geschäftsgeheimnisse in diesem Sinne sind Informationen, die allgemein bekannt oder allgemein zugänglich sind.

5.3 Eine Geheimhaltungspflicht besteht nicht, soweit Informationen aufgrund geltender Rechtsvorschriften oder gerichtlicher oder behördlicher Anordnungen herausgegeben werden müssen. In diesen Fällen ist das Mitglied jedoch dazu verpflichtet, die betroffene Person hierüber unverzüglich zu informieren und alle zumutbaren Anstrengungen zu unternehmen, um den Umfang der Offenlegung auf ein Minimum zu beschränken.

5.4 Die vorgenannten Geheimhaltungspflichten der Mitglieder bestehen auch nach Beendigung der Mitgliedschaft fort.

5.5 Die Mitglieder sind dazu verpflichtet, das geltende Datenschutzrecht einzuhalten, also insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) umzusetzen.

  1. Änderung der Nutzungsbedingungen

6.1 Wir haben das Recht, diese Nutzungsbedingungen um Regelungen für die Nutzung etwaig neu eingeführter zusätzlicher Funktionen für die Plattform zu ändern und zu ergänzen. Die geplanten Änderungen und/oder Ergänzungen der Nutzungsbedingungen werden den Mitgliedern spätestens vier Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten per E- Mail an die uns bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse angekündigt. Ihre Zustimmung zu der Änderung der Nutzungsbedingungen gilt als erteilt, wenn Sie der Änderung nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen, beginnend mit dem Tag, der auf die Änderungsankündigung folgt, in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widersprechen. Wir verpflichten uns, in der Änderungsankündigung auf die Möglichkeit des Widerspruchs, die Frist für den Widerspruch, das Textformerfordernis sowie die Bedeutung, bzw. die Folgen des Unterlassens eines Widerspruchs gesondert hinzuweisen.

6.2 Widersprechen Sie der Änderung der Nutzungsbedingungen form- und fristgerecht, wird ein etwaiges Vertragsverhältnis unter den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. Wir behalten uns für diesen Fall vor, das entsprechende Vertragsverhältnis zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen.

  1. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist Düsseldorf, soweit es sich bei Ihnen um einen Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

  1. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem geschlossenen Vertrag ist Düsseldorf, wenn Sie Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind; ferner im Fall, dass der Sitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort nach Vertragsschluss aus dem Geltungsbereich der Zivilprozessordnung verlegt wird oder im Zeitpunkt einer Klageerhebung unbekannt ist.

  1. Sonstiges

9.1 Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“).

9.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so bleiben die Regelungen im Übrigen hiervon unberührt.

Besondere Bedingungen für das Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) Netzwerk Mitgliedschaften Network, Network+ und Business

  1. Allgemeines

1.1. Es gibt aktuell drei Mitgliedschaftsformen:

– Network und

– Network+

– Business.

  1. Vorteile der Mitgliedschaft

2.1. Network: Ein Network Mitglied kann die Vorteile des Netzwerkes gegen Zahlung des Mitgliedsbeitrages über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten nutzen. Die Vorteile sind insbesondere die Nutzung des CQ-Logos und die Teilnahme an den Netzwerktreffen. Weitere Vorteile sind der aktuellen Produktbeschreibung zu entnehmen. Die 12 Monate beginnen mit dem Geldeingang auf unserem Konto.

2.2. Network+: Nach Beendigung einer Business-Mitgliedschaft, besteht die Möglichkeit, in den Network+ Tarif zu wechseln. Die Laufzeit beträgt mindestens 12 Monaten. Zusätzlich zu den Vorteilen der Network-Mitgliedschaft haben Network+ Mitglieder Zugriff auf den Job-Channel des Netzwerks. Weitere Vorteile sind der aktuellen Produktbeschreibung zu entnehmen. 

2.2. Business: Ein Business Mitglied kann zwischen einer Laufzeit von 6 und 12 Monaten wählen. Zusätzlich zu den Vorteilen der Network-Mitgliedschaft enthält es

– Zugang zu dem Job-Channel des Netzwerkes, 

– die Möglichkeit, sich über ein ausführliches Onlineprofil zu präsentieren,

– die Möglichkeit, Produkte im Onlineshop des Netzwerks abzüglich der jeweilig in der Produktbeschreibung vorab kommunizierten Provision des dort eingestellten Preises (fällt nur bei erfolgreichem Verkauf an) zu verkaufen,

– Zugang zu der CQ-Cloud,

– weitere Marketingmaßnahmen zur Bewerbung der eigenen Dienstleistungen

– ggf. weitere Vorteile, soweit diese aktuell von dem Business Netzwerk angeboten werden.

  1. Bewerbungsprozess

3.1 Die Präsentation der Vorteile auf der Plattform stellt kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages dar. Eine Mitgliedschaft kommt erst nach Abschluss des Bewerbungsprozesses durch Angebot und Annahme zustande.

3.2 Im Rahmen des Bewerbungsprozesses müssen Sie die von uns vorgesehenen Fragen in unserem Onlineformular wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Das „Absenden“ der Fragen sowie der persönlichen Daten bedeutet noch keine Bestätigung der Mitgliedschaft. Erst nach bestandenem Bewerbungsverfahren sowie nach persönlicher Freigabe seitens der Geschäftsführung haben Sie die Möglichkeit, eine Mitgliedschaft bei der Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) zu erwerben. Dies erfolgt in der Regel konkludent durch Zahlung des Mitgliedschaftsbeitrages. Sie erhalten hierfür eine gesonderte Rechnung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse und akzeptieren mit Zahlung des Rechnungsbetrages sämtliche Inhalte dieser AGB. Wir werden Sie auf diese Rechtsfolge mit Versand der Rechnung noch einmal gesondert hinweisen.

3.3 Unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

  1. Laufzeit und Beendigung der Mitgliedschaft/ Wechsel der Mitgliedschaftsform

4.1 Die Mitgliedschaft ist ein sich fortlaufend verlängerndes Abonnement mit der bei Vertragsschluss festgelegten Vertragsdauer, beginnend mit dem Datum der Rechnungsbegleichung. Mit Ablauf der Vertragsdauer verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch, wenn Sie nicht von Ihnen oder von uns gekündigt wird. Der Verlängerungszeitraum entspricht der bei Vertragsschluss gewählten Vertragsdauer (12 oder 6 Monate).

4.2 Wenn Sie Network Mitglied sind und Network+ oder Business Mitglied werden wollen, sprechen Sie uns jederzeit gerne an. Wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, ermöglichen wir Ihnen gerne ein Upgrade zum Beginn eines neuen Mitgliedschaftsmonats. Das gleiche gilt, wenn Sie von der Mitgliedschaftsform Network+ in den Tarif Business wechseln möchten.  

4.3 Die Kündigungsfrist für ordentliche Kündigungen beträgt einen (1) Monat zum Ende der Vertragsdauer bzw. jeweiligen Verlängerungslaufzeit.

4.4 Zur Kündigung genügt die Textform. Sie können die Mitgliedschaft daher per E-Mail an info@content-queens.com oder per Post an unsere Postanschrift kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Parteien unberührt.

  1. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise gelten für den jeweiligen Abrechnungszeitraum und werden jedes weitere Jahr mit Ablauf des vorhergehenden Vertragszeitraums fällig. Sie werden exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer angezeigt (die Ausweisung erfolgt im letzten Bestellschritt). Versandkosten fallen nicht an.

  1. 6. Zahlungsbedingungen, Verzug

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise mittels Paypal-Account oder Kreditkarte (über Stripe).

6.2 Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Zahlung ermächtigen Sie die Bank bzw. den Zahlungsdienstleister hiermit unwiderruflich, Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen. Sie sind verpflichtet, Ihre Zahlungsdaten stets aktuell zu halten und für ausreichende Kontodeckung zu sorgen. Durch einen schuldhaften Verstoß gegen diese Pflichten entstehende Rücklastschriftgebühren werden Ihnen berechnet.

6.3 Die Gebühren für die Mitgliedschaft werden mit Beginn eines jeden Monats bzw. im Falle der Business Mitgliedschaft mit Beginn des gewählten Zahlungszeitraums fällig.  Die Versendung der zugehörigen Rechnung erfolgt an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Zahlung selbst erfolgt durch Belastung des von Ihnen hinterlegten Zahlungsmittels zum Beginn des neuen Verlängerungszeitraums. 

6.4 Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

Besondere Bedingungen für die Nutzung des Online-Shops

  1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des Online-Shops in Ergänzung zu den „Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Plattform Content Queens Sisterhood UG haftungsbeschränkt)“. Sollten die nachfolgenden Bedingungen den „Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Plattform Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt)“ widersprechen, gelten sie vorrangig.

1.2 Mit der Nutzung des Online-Shops willigen Sie in die jeweils geltende Fassung der „Bedingungen für die Nutzung des Online-Shops“.

  1. Leistungen des Online-Shops

2.1 Der Online-Shop bietet Ihnen eine Plattform für den Verkauf von Produkten und Werk- oder Dienstleistungen. Möchten Sie diese Plattform nutzen, können Sie eine Produktbeschreibung und Ihre Preisvorstellungen in das entsprechende Onlineformular eintragen und überprüfen lassen.

Wir behalten uns vor, diese im Einvernehmen mit Ihnen abzuändern oder anzupassen. Wir haben auch das Recht, einen Vertrieb über unseren Online-Shop abzulehnen.

2.2 Sollte ein Vertrag mit dem Kunden zustande kommen, übernehmen wir den Einzug der  vereinbarten Vergütung vom Kunden.

2.3. Sie verpflichten sich, der Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) eine Provision in Höhe des vorab in der Produktbeschreibung kommunizierten Prozentsatzes über den Online-Shop erzielten Vergütung zu zahlen. Diesen Betrag behält der Online-Shop von der eingegangenen Vergütung unmittelbar ein. Der Restbetrag wird dem von Ihnen hinterlegten Konto gutgeschrieben.

  1. Nutzungsbedingungen

3.1 Der Online-Shop wird ausschließlich von den Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) betrieben. Eine Nutzung des Shops ist nur dergestalt möglich, dass Sie über die Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) Angebote in den Online-Shop einstellen lassen.

3.2 Die Texte und Inhalte, die von den Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) in den Online-Shop eingestellt werden, fallen ins Eigentum der Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt), Sie sind daher nicht dazu berechtigt, die Texte, Informationen, Softwareprogramme, Produkte oder Leistungen, die Sie im Rahmen der Nutzung des Online-Shops erhalten haben, ohne eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu verändern, zu anderen Zwecken zu nutzen, zu verbreiten, zu übertragen, zu lizensieren oder in anderer Form zu verwerten.

3.3 Content Queens Sisterhood UG (haftungsbeschränkt) informiert Sie unverzüglich über etwaige Bestellungen von Kunden. Sie sind dazu verpflichtet, dem Kunden innerhalb von drei Tagen rechtsverbindlich mitzuteilen, ob Sie den gewünschten Vertrag durchführen werden. Bestätigen Sie dem Kunden den Vertrag, sind Sie zu einer ordnungsgemäßen Leistungserbringung verpflichtet. In jedem Fall sind Sie dazu verpflichtet, stets freundlich und professionell mit Kunden zu kommunizieren.

Stand: März 2022

Dienstleistungen Easy online KAUFEN

UNSER ONLINESHOP

Content zum Festpreis

Du brauchst dringend eine gute Content-Freelancerin, doch das Briefing für dein Projekt fällt dir schwer? Oder es ist einfach zu zeitaufwendig? Kein Problem! Schau einfach in unseren Content Queens Onlineshop. Hier haben wir die typischen Content-Projektanfragen unserer Kunden als Paket zusammengeschnürt: Logo-Designs, Rechtstexte, Workbooks, Quick-Checks uvm. Unsere Evergreens sozusagen. Super transparent und zum Festpreis. Das spart dir viel Arbeit und Nerven.