Data privacy statement

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten i.S. der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-2018) ist

Christine van Tübbergen

Baustraße 14

42697 Solingen

info@content-queens.com

0163 6048075

2. Allgemeine Hinweise

Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und speichern. Außerdem erhalten Sie Informationen darüber, wie und wozu Ihre Daten verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck ihrer Verwendung

a) Besuch der Webseiten von Content Queens Global

Bei jedem Besuch unsere Webseiten werden von Ihrem Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

      • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
      • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
      • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
      • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
      • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
      • der Name Ihres Internet-Access-Providers.
      • Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
      • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
      • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,
      • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
      • weitere administrative Zwecke.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, nach dem die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn „die Verarbeitung zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt“. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken. Wir werden aus den erhobenen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen.

b) Nutzung von Google Analytics

Wenn Sie eingewilligt haben, nutzt unsere Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (im Folgenden: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Datenverarbeitung dient dazu, die Auffindbarkeit unserer Webseite zu verbessern. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie wie folgt vorgehen:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung durch Google finden Sie unter

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

bzw. unter

https://www.google.de/intl/de/policies/“ data-wplink-url-error=“true“>https://www.google.de/intl/de/policies/.

Die aufgezeichneten Daten werden von Google zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 6 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

c) Instagram

Unsere Seiten enthalten Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Instagram der Instagram LLC, jetzt Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour. Wenn Sie den Link anklicken, werden Sie zu Instagram weiter geleitet. Gleichzeitig findet eine Datenübertragung an Instagram statt. Instagram erhält die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben.

Instagram unterhält seine Server in den USA. Dementsprechend werden Ihre Daten in die USA übermittelt. Der Betreiber von Instagram ist bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten.

Nach Betätigen des Links zu Instagram können weitere Daten durch Instagram erhoben oder verwendet werden. Nähere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388 entnehmen.

d) Linkedin

Unsere Seite enthalten Links auf unseren Auftritt in dem sozialen Netzwerk Linkedin der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place,, Dublin 2, Irland, als Tochterunternehmen der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Ct. Ste. 200 Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den Link anklicken, werden Sie zu Linkedin weiter geleitet. Gleichzeitig findet eine Datenübertragung an Linkedin statt. Linkedin erhält die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben.

Linkedin unterhält seine Server in den USA. Dementsprechend werden Ihre Daten in die USA übermittelt. Der Betreiber von Linkedin ist bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten.

Nach Betätigen des Links zu Instagram können weitere Daten durch Instagram erhoben oder verwendet werden. Nähere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE  entnehmen.

e) Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon

Sie können per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit ich die Anfrage beantworten kann. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen.

Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit mir erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Die für die Beantwortung Ihrer Anfrage von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung Ihrer Anfrage gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht (vgl. hierzu nachfolgend unter c.).

f) Bewerbung um eine Mitgliedschaft

Wenn Sie sich um eine Mitgliedschaft bewerben, erheben wir in der Regel folgende Daten von Ihnen:

      • Vorname,
      • Nachname,
      • Firmenname,
      • Wohnort,
      • E-Mail-Adresse,
      • Content-Bereich
      • Stunden bzw. Tagessatz
      • Arbeitsort
      • Referenzen mit Links
      • Jobinteressen
      • Themeninteressen
      • persönliches Motto/ Leitsatz
      • Adjektive zur Arbeitsweise
      • Begründung „Content Queens“

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

      • um Sie identifizieren zu können,
      • um Informationen mit Ihnen austauschen zu können,
      • um den Bewerbungsprozess für die Content Queens Mitgliedschaft durchführen zu können,
      • um die gegenseitige Vertragserfüllung, einschließlich der Durchsetzung eigener Rechte, gewährleisten zu können.

Rechtsgrundlagen für die Erhebung dieser Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Erhebung von Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist). Sollten Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, kann der Vertrag nicht abgeschlossen werden.


Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht. Sollten keine Mitgliedschaft zustande kommen, werden die Daten daher unmittelbar nach Zustandekommen unserer Entscheidung bzw. nach Mitteilung Ihrer Entscheidung gelöscht. Kommt eine Mitgliedschaft zustande, sind für die Speicherdauer die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB oder AO) maßgeblich. Die Aufbewahrungspflicht für Geschäftsbriefe beträgt derzeit 6 Jahre ab Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde (§ 147 AO). Rechnungen und Buchungsbelege sind aktuell 10 Jahre ab Ablauf des Kalenderjahres, in dem sie entstanden sind, aufzubewahren (§ 147 AO).

g) Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung Stellen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird damit aus dem E-Mail-Verteiler automatisch gelöscht.

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie weitere von Ihnen ausdrücklich für die Weitergabe an potentielle Kunden. zur Verfügung gestellte Daten in Erfüllung des Mitgliedschaftsvertrages an potentielle Kunden weiter, wenn diese mit konkreten Anfragen an uns herantreten. Rechtsgrundlage hierfür ist 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass eine derartige Datenweitergabe von Ihnen nicht (mehr) gewünscht ist. Wir werden dann weitere derartige Datenübermittlungen unterlassen.

Wir geben Ihre persönlichen Daten daneben nur in folgendem Rahmen weiter:

      • im Rahmen der Abwicklung von Lastschriftmandaten an die am Zahlungsvorgang beteiligten Banken, wofür 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage ist,
      • wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben,
      • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
      • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
      • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorstehend aufgeführten Zwecken erfolgt grundsätzlich nicht.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht,

      • gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf hat nur zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
      • gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über
      • die Verarbeitungszwecke
      • die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden oder wurden
      • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt werden oder wurden
      • die geplante Speicherdauer
      • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts
      • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
      • die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
      • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.
      • gem. Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unvollständig sind
      • gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist
      • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information
      • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
      • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit
      • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke
      • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
      • gem. Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt, soweit
      • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
      • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Datennutzung verlangen,
      • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
      • Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
      • gem. Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
      • gem. Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

In der Regel können Sie sich hierbei an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Falls Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, richten Sie bitte eine entsprechende E-Mail an


info@content-queens.com

Content Queens

Copyright All Rights Reserved
© 2019 Content Queens |
CRAFTED WITH LOVE BY
diekreativtuner.de

Copyright All Rights Reserved © 2019 Content Queens | CRAFTED WITH LOVE BY diekreativtuner.de

Contact Us

Content Queens Global
Christine van Tübbergen
Baustraße 14
42697 Solingen
info@content-queens.com